Mobiler Kälberstall ― vet.smart.mobarn

Der mobile Stall für Ihr Jungvieh ― flexibel gestaltbar und zugluftfrei

Planung & Beratung

Der vet.smart.mobarn ist ein mobiles Modulstallsystem, das mit einer Grundfläche von 25 m² Platz für bis zu acht Kälber bietet. Über zwei Räder kann er bequem verschoben werden, was z.B. ein einfaches Ausmisten ermöglicht. Sein Herzstück ist ein Belüftungsgerät, das ganzjährig für ein zugluftfreies Raumklima sorgt und damit optimale Bedingungen speziell für Kälber schafft. Zur Basisausstattung zählen ein automatisches Rolltor mit Sichtfenstern, die einen guten Blick ins Innere garantieren. Optional sind weitere zusätzliche Module verfügbar.

Vorteile für Tier & Landwirt

In 3 Schritten zu Ihrem mobilen Kälberstall

FAQ

Wir legen großen Wert darauf, ständig auf neueste Ventilator-Technologie zu setzen. Aus diesem Grund verwenden wir immer Ventilatoren mit vergleichsweise geringer Geräuschentwicklung. Sollten Sie spezielle Anforderungen an die Lautstärke der Ventilatoren haben, so haben wir die Möglichkeit, für Sie ein „extra-leises System“ zu entwerfen. Genaue technische Angaben erhalten Sie gerne von unseren TechnikerInnen.

Der vet.smart.mobarn hat Platzangebot für mindestens 8 Kälber in Einzelboxen, 10 Kälber in Gruppe bis 150 kg, 8 Kälber bis 200 kg, 4 Kälber bis 400 kg, 2 Kühe, 2 Pferde, 10 Schafe oder Ziegen, 25 Gänse oder 30-40 Hühner.

Nach Klärung des genauen Leistungsumfangs kann mit einer Lieferzeit von sechs Wochen gerechnet werden. Wir bemühen uns um raschestmögliche Abwicklung.

Der vet.smart.mobarn besteht aus hochwertig verzinkten Quadratrohrprofile. Seitenwände aus 3,5 cm starken Hohlkammerprofilen. Desinfizierbar und sehr strapazierbar gegenüber Umwelteinflüssen

Der vet.smart.booster ist im Preis des vet.smart.mobarn enthalten.

Vor der gesamten Frontfläche ist ein transparentes elektrisches Rolltor. Das Dach ist diffus lichtdurchlässig mit Firstöffnung und integriertem Präzisionsklimagerät, dem vet.smart.booster. Dieser wechselt temperaturgesteuert zwischen zwei vordefinierten Modi.

Preis auf Anfrage. Der vet.smart.booster ist im Preis für den vet.smart.mobarn inbegriffen.

Die Einbauhöhe im vet.smart.mobarn beträgt 2,6 m (Unterkante vet.smart.booster zum Boden).

Wir freuen uns auf Ihre Nachricht

Sie haben Fragen, wünschen einen Rückruf oder einen persönlichen Termin?

Schreiben Sie uns! Wir stehen jederzeit zur Verfügung!












Dank diesem Kühlungssystem können wir großen Hitzestress bei den Kühen vermeiden. Auch bei enormer Hitze fressen die Kühe gerne. Während des Melkens genießen wir alle die frische Luft ohne Zug auf den Melker. Gleichzeitig werden durch die gezielte Luftströmung die Fliegen rund um die Kühe ferngehalten und das Melken ist dadurch für alle entspannter. Wir sind überzeugt, dass es für unsere Tiere das Beste ist.
Anita und Christian Viertlmayer
Betriebsleitung
Uns und den Kälbern ist es jetzt egal, wie das Wetter ist.
Johann Schwimmer
Betriebsleitung
 Super Luftqualität! Gut, dass wir die Planung so umgesetzt haben!
Max Kruse
Betriebsleitung
Wir sind vom vet.smart.mobarn begeistert, weil wir damit sehr flexibel sind. Wenn auf einem Standort zu viel Durchfall (Keimbelastung) ist, können wir den Standort wechseln, ohne viel umzubauen. Ein großer Vorteil ist auch die geregelte Luftzufuhr, da dadurch in den Einzelboxen der extremen Hitze im Sommer entgegengewirkt wird.
Herr Ebner
Betriebsleitung
Wenn man das Ergebnis sieht, wenn man das ganze Jahr gesunde Kälber hat, ist das nicht viel Geld. Die Kälber bei uns im Stall sind jetzt topfit, daher braucht man keine 100.000 € für einen neuen Kälberstall ausgeben.
Stefan Hurler
Betriebsleitung
Wir merken, dass die Kälber gesünder sind. Wenn man 60 Kälber pro Jahr mästet und jedes Kalb nur eine oder zwei Wochen früher schlachtreif ist, lohnt sich das sicher. Und dazu spart man noch Tierarztkosten und man hat noch etwas für das Tierwohl gemacht.
Robert Pelican
Betriebsleitung
Der Effekt kam von einem Tag auf den anderen. Mein Vater sagte zu mir: „Das ist die beste Investition, die du machen konntest!
Felix Zäch
Betriebsleitung
Unsere Anforderung war, dass wir die Luft gleichmäßig in den Stall transportieren und dort gleichmäßig verteilen. Und das funktioniert mit diesen Tubes perfekt.
Hannes Oberascher
Betriebsleitung